Expose
SkyLoop_Logo_RGB.svg

intro

Willkommen in der Flaggschiff-Immobilie

Standort
Stuttgart Airport City
Freie Mietflächen
247,19 m ²
Freie Mieteinheiten

Zeitgemäß und ausdrucksstark, mit ausreichend flexiblen Flächen für innovatives Arbeiten. Das SkyLoop vereint überzeugende Vorteile in sich: modern, repräsentativ, gut zu erreichen und in der Innenraumaufteilung individuell. Als repräsentativer Büroneubau ist das SkyLoop schon heute Erkennungszeichen der Stuttgart Airport City. Dieses Bürogebäude ist für die globale Vernetzung Ihres Unternehmens geschaffen.

Wer hier arbeitet, ist bereit für die Zukunft.

 

Büroqualität der Spitzenklasse

Hochwertige Ausstattung

SkyLoop vereint repräsentative Architektur mit flexiblen Flächenkonzepten und intelligenter Gebäudetechnik.

Breitband-Internetverbindung

Hohe Übertragungsraten

Je nach Anbieter sind kurzfristig Datenübertragungsraten bis 10 Gbits/s möglich.

Perfektion im Detail

Moderne Gebäudetechnik

Gebäudesteuerung über EnOcean-Funktechnologie erlaubt Anpassung an individuelle Bedürfnisse.

Verortung

Toplage

Das SkyLoop steht in di­rekter Nachbarschaft zum Hotel Wyndham, dem Parkhaus der Landesmesse sowie der McDonald‘s-Filiale. Gegenüber befindet sich aktuell die Parkfläche P12 und südlich davon der Stuttgart Airport Busbahnhof. Die Terminals sind in drei Gehminuten zu erreichen.

Auf dem P12 wird in den nächsten Jahren ein weiterer hochwertiger Bürokomplex entstehen. Im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm wird im westlichen Bereich dieser Fläche einer der zwei Hauptzugänge zum zukünftigen Fernbahnhof realisiert werden.

Details

Architektur

18_Skyloop4.jpg

Ein echter Blickfang: die Fassade mit vertikalen Profilen in harmonischen Blau- und Grüntönen

09_M15_8593.jpg

Inspirierende Atmosphäre durch einen eindrucksvollen und interessanten Baustil

10_SkyLoop_04.jpg

Einzigartige Architektur als Symbol für erfolgreiches Business

0G7A2480 geschnitten für Website.jpg

Ausdrucksstarke Form durch drei ineinandergreifende, runde Gebäudekörper

11_SkyLoop_03.jpg

Elegant geschwungene Fassade mit einem hohen Fensterflächenanteil von ca. 60 %

Hohe Ansprüche elegant erfüllt

Architektur, Flexibilität und Funktionalität des SkyLoop werden zum Symbol einer erfolgreichen Zukunft. Moderne, repräsentative und verfügbare Geschäftsräume in und um Stuttgart sind gefragt, weil sie das Selbstverständnis Ihres Unternehmens nach außen transportieren. Das Bürogebäude ist Ihre architektonische Visitenkarte und gibt Auskunft über die Werte und den Erfolg Ihres Unternehmens.

Mit SkyLoop haben Sie dieses Gebäude gefunden: modern, repräsentativ, innovativ. Eine Büroimmobilie der Spitzenklasse und das Flaggschiff der Stuttgart Airport City. Das SkyLoop ist bereits von der Autobahn aus zu sehen und macht neugierig auf das, was dahintersteckt. Die elegante Bauart verleiht SkyLoop dabei echten Landmark-Charakter.

Die Außenfassade

Zukunftsweisend und unique

Die Gebäudeform

Ausdrucksstark und ungewöhnlich

Durch seine geschwungene Elementfassade präsentiert sich SkyLoop aufmerksamkeitsstark. Die Kombination aus Glas mit verschiedenen Blau- und Grüntönen zieht immer wieder die Blicke auf sich. Seine vertikalen Fassadenprofile verknüpfen Eleganz und Funktion. Sie setzen den stilprägenden farblichen Akzent und dienen als Führungsschienen für die außenliegenden, elektrisch betriebenen Sonnenschutz-Lamellen. Das SkyLoop ist in jeder Weise ungewöhnlich, auch bei der Gebäudegliederung: ein aufregend dynamischer Zusammenschluss von drei Gebäudekörpern. In ihrem Innern bilden diese gerundeten, ineinandergreifenden Elemente zwei lichtdurchflutete Höfe.

Details

Beste Voraussetzungen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre:

  • Fassade mit hohem Fensterflächenanteil von ca. 60 %
  • Raumhohe Fensterelemente
  • Sonnenschutzverglasung
  • Helle und offene Raumatmosphäre
  • Lichte Raumhöhe 1. OG bis 4. OG ca. 2,90 m
  • Lichte Raumhöhe EG und 5. OG ca. 3,30 m und 3,80 m (abzüglich Höhe Deckenelemente ca. 15 cm)

 

Die Gesamtmietfläche besteht aus einem Untergeschoss, einer Tiefgarage mit Split-Level-System in fünf Ebenen sowie drei Gebäudekörpern mit unterschiedlicher Größe und Höhe. Das Untergeschoss (Ebene 1) wird für Technik, Service und für die Vermietung als Lagerfläche genutzt. Die Bürobereiche befinden sich hauptsächlich in den Regelgeschossen der Gebäude A (Ebene 2 bis 7) und B (Ebene 2 bis 8)

Der Lebensraum des Menschen ist die von ihm entwickelte Architektur

Prof. Rainer Hascher

Prof. Rainer Hascher

Geschäftsführung Hascher Jehle Architektur

Prof. Sebastian Jehle

Geschäftsführung Hascher Jehle Architektur

Ausstattung

Die Ausstattung: mehr Qualität für Ihre Performance

Wer sich an seinem Arbeitsplatz wohlfühlt, arbeitet produktiver. Im SkyLoop sind die hellen, freundlichen Räume nur einer von vielen Vorteilen. Dank Zonen- bzw. Raumregulierung der Temperatur können Sie jederzeit auf individuelle Wünsche eingehen. Die mechanische Be- und Entlüftung sorgt ganz automatisch für Frischluftzufuhr mit vortemperierter Luft.

Der zonenregulierte, außenliegende Sonnenschutz aus Leichtmetall-Lamellen schützt wirksam vor dem Aufheizen des Gebäudes, während der innenliegende Blendschutz ein störungsfreies Arbeiten am Bildschirm sicherstellt.

Details

Akustisch wirksame Multi-Panel-Decken und Teppichfliesen wirken Nachhalleffekten entgegen und tragen zur angenehmen Raumakustik bei. Und dank der hohen Fassaden- Schalldämmwerte ist von den Außengeräuschen im Innern des Gebäudes nichts zu hören.

Auch die Aufwertung der Außenbereiche kommt beim SkyLoop nicht zu kurz. Hier spricht nichts dagegen, mit Notebook oder Tablet im ansprechend gestalteten Innenhof unter freiem Himmel zu arbeiten. Hier kann man seinen Gedanken freien Lauf lassen und kreative Lösungen entwickeln.

DIE TECHNISCHE AUSSTATTUNG: PERFEKT BIS INS KLEINSTE DETAIL.

Die Gebäudeleittechnik ist programmierbar und kann nach den jeweiligen Bedürfnissen justiert werden. Die Gebäudesteuerung, beispielsweise für eine individuelle Temperierung, erfolgt über die EnOcean-Funktechnologie. Diese Technologie erlaubt es, im Betrieb noch flexibler und einfacher auf individuelle Bedürfnisse oder die Raumaufteilung einzugehen.

Das Gebäude und die einzelnen Mietbereiche sind durch eine entsprechende Verkabelung (primär und sekundär) an Internet und Fernmeldedaten angebunden. Schnittstelle der technischen Ausstattung sind jeweils zwei IT-Räume pro Ebene. Dort werden Internet, Daten und Fernmeldeinformationen zusammengeführt und die dortige Technik gezielt auf Betriebstemperatur gehalten. Die EDV-Verkabelung der Mieteinheiten wird dabei durch einen Hohlraumboden verlegt, der ab dem ersten Obergeschoss eine Aufbauhöhe von etwa 40 cm hat (EG ca. 20 cm).

23_VSB_2016-02-20_098w klein Kopie.jpg

Viel Raum zum Arbeiten und Wohlfühlen

Das SkyLoop bietet mit seinen Ausstattungsqualitäten beste Voraussetzungen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. 

24_VSB_2016-02-20_084w klein.jpg
25_VSB_2016-02-20_070w klein.jpg
26_VSB_2016-02-20_115w klein.jpg
27_VSB_2016-02-20_007 klein 2.jpg

Wege

Repräsentativ, bequem, sicher – die Wegeführung ins SkyLoop

Besucher betreten das SkyLoop durch einen der beiden repräsentativen Eingangsbereiche am Gebäudeteil A (Flughafenstraße 59) oder B (Flughafenstraße 61) und erleben so von Anfang an die inspirierende Atmosphäre dieser eindrucksvollen Architektur.

Die Eingangsbereiche zu den Gebäudeteilen A und B öffnen sich jeweils im Inneren zu großzügigen und eleganten Foyers in denen ein besetzter Hausempfang eingerichtet ist. Über das Treppenhaus oder die Aufzüge gelangt man bequem in die einzelnen Etagen. Im Gebäudeteil A verfügt die Tiefgarage, über die man auch die Lagerräume erreicht, über einen separaten Aufzug.

Ebenfalls über das Foyer erreichbar ist der Innenhof von Gebäudeteil A, den man dank eines Membrandachs auch bei Regen trockenen Fußes durchqueren kann.

Details

Für die im nördlichen Bereich von Gebäudeteil A gelegenen Mieteinheiten gibt es einen Nebeneingang mit separatem Treppenhaus sowie zwei weiteren Aufzügen, die das 1. UG mit den Lagerbereichen sowie den oberen Stockwerken verbinden.

Der Haupteingang von Gebäudeteil A sowie der Nebeneingang verfügen über eine Klingelanlage mit Sprechanlage. Automatisierte Zutrittskontrollleser regulieren zusätzlich den Zutritt. Somit ist für ein herzliches und auch sicheres Willkommen gesorgt.

34_150917_Eingang.jpg

Das SkyLoop bietet zwei eindrucksvolle Eingangsbereiche

006-Sky-Loop-Stuttgart.jpg

Großzügiges und elegantes Foyer mit besetztem Hausempfang (Gebäudeteil A)

17_M15_8534.jpg

Repräsentativ, bequem und sicher – die Wegeführung ins SkyLoop

36_151120_Innenhof_B.jpg

Ein begrünter und mit Membrandach geschützter Innenhof im Gebäudeteil A

Parken

Die Parkplätze: Hier muss niemand lange suchen

Die Tiefgarage bietet 377 Stellplätze mit je 2,50 m Breite. Zusätzlich zu den Garagenstellplätzen gibt es auch 19 Pkw-Stellplätze im Außenbereich.

Die Tiefgarage ist unterirdisch entlang der Flughafenstraße angeordnet.

Grundriss

Lage Mieteinheit